esercizio avanzato5

Werden Auge, Nase, Ohr positiv stimuliert, überträgt der Kunde sein Wohlbefinden auf die präsentierte Ware oder das Geschäft insgesamt. Streng rationale Kaufkriterien verlieren an Wirksamkeit und aus dem momentanen guten Gefühl heraus wird eine Kaufentscheidung gefällt, die ohne diese psychologisch ausgetüftelten Sinnesanreize vielleicht nie zustande gekommen wäre. 

Was ist der richtige Ausdruck?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.